Menu
Menü
X

Angebote in der Landeskirche

Living Room! Freitags-Gottesdienst zuhause

Reformationsgottesdienst 2016 in der Mainzer Christuskirche
13.09.2021 vr

Corona-Info: Mit „2G+“-Regel in Rheinland-Pfalz wieder volle Gottesdienste möglich

Seit 12. September gelten in Rheinland-Pfalz neue Corona-Vorschriften mit einem Ampelsystem und einer "2G+"-Regelung. Sie können auch in Gottesdiensten angewandt werden, die dann wieder so voll werden können wir früher. Gemeinden dürfen aber auch bei den bewährten Hygienekonzepten mit Abstand und Maske bleiben. Die neuen EKHN-Grundsätze dazu sind jetzt online.

Neben Jugendfreiwilligendiensten bietet die Diakonie Hessen auch den BFD 27plus für Menschen ab 27 Jahren an.
07.09.2021 vr

Mehr Gehalt und soziale Leistungen ab April 2022

Ab April 2022 gilt in Hessen-Nassau eine neue Entgelttabelle mit sozialer Verantwortung. Sie sieht unter anderem zwei Prozent mehr Gehalt für 19.000 Beschäftigte vor. Besonderen Wert wurde diesmal aber auch auf soziale Leistungen gelegt.

Gelbe Eingangstür des Zentrums
07.09.2021 zgv

Neue Broschüre zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit veröffentlicht

Das Engagement von Kirchenvorstehenden kann viel bewegen. Auch mit Blick auf die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gibt es ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die in Kirchengemeinden angepackt werden können. Die Broschüre „Klimaschutz und Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeide“ liefert praktische Anregungen, die leicht nachgemacht werden können.

03.09.2021 red

Neue Kirchenvorstände beginnen mit der Arbeit

Am 1. September hat die neue, sechsjährige Amtsperiode für 8.384 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher begonnen. Präses Oelschläger lobte die Bereitschaft, in den Gemeinden Verantwortung zu übernehmen.

30.08.2021 ahrt

Online-Konferenz zum Thema Wohnen regt „Runden Tisch“ an

In einer Online-Gesprächsrunde der Evangelischen Dekanate Büdinger Land und Wetterau nahmen fünf Experten aus unterschiedlicher Perspektive die Problematik des bezahlbaren Wohnraums unter die Lupe. Und es gab konkrete Hinweise an die Politik und an Kirche.

Das Amtsblatt auf dem Bildschirm eines Notebooks
18.08.2021 pwb

Amtsblatt wird digital und barrierefrei

Ab dem nächsten Jahr wird das Amtsblatt der EKHN weitgehend digital herausgegeben. Die Kirchengemeinden, Kirchlichen Verbände und gesamtkirchlichen Stellen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten dann keine Printausgabe des Amtsblatts mehr. Stattdessen bekommen sie monatlich eine E-Mail mit einem Link zum Herunterladen des Amtsblatts als PDF. Dieses PDF enthält auch die Dienstnachrichten.

top