Menu
Menü
X

Stationengottesdienst zu Ostern - Ein Gottesdienst zum Mitmachen

Hinweise zum Miteiern

Das ist ein Gottesdienst für Groß und Klein. Zum Mitmachen und Mitgehen.
Er besteht aus insgesamt 6 Videos und 4 Stationen.
Zu jeder Station machen wir Vorschläge, wo die Station gefeiert werden kann.
Zuhause in der Wohnung, im Garten oder bei einem Spaziergang.
Und es gibt Fragen, die zum Nachdenken einladen oder sich miteinander darüber auszutauschen.

Für den Abschluss brauchen Sie nur noch ein Stück Brot, das Sie miteinander teilen können.

Sie können den Gottesdienst jederzeit feiern. Am Ostermorgen, Nachmittags oder am Ostermontag. Dann, wenn es Ihnen gut passt.

Natürlich sind auch alle eingeladen, bei den Liedern mitzusingen. Dazu blenden wir im Video die Texte ein.

Einstimmung

Gebet

Eine/r spricht das Eingangsgebet.
Es können auch alle gemeinsam sprechen:

Jesus Christus, du bist auferstanden.
Du bist wahrhaftig auferstanden.
Und du hast deine Jünger in die Welt geschickt,
damit alle wir alle wissen:
Du hörst mich, wenn ich rufe.
Du bist da. Immer. An jedem Tag.
Egal ob er fröhlich ist oder traurig.
Das tut gut zu wissen.
Hilf uns, dass auch wir diese gute Nachricht weitersagen können.
Gerade heute. Gerade in diesen Tagen.
Amen.

Station 1: Am Grab

Gehen Sie nun zur 1. Station.
Das kann der Friedhof sein.
Ein ruhiger Ort in der Wohnung oder im Garten.
Vielleicht haben Sie ein Kreuz zur Hand.
Oder Sie legen es aus Kieselsteinen.

Anregung zum Weiterdenken

Wie war das bei Ihnen?
Haben Sie Erfahrungen mit dem Tod?

Erinnern Sie sich an die damit verbundenen Gefühle und Situationen,
den Trauerprozess, die Angsterfahrungen.

Station 2: Die Osterbotschaft

Suchen Sie sich nun einen Ort für die 2. Station.
Gut eignet sich ein Platz im Garten an einem grünen Strauch
oder einem schon blühenden Baum,
in der Wohnung bei einem Blumenstrauß oder einem blühenden Zweig.
Wenn Sie unterwegs sind, könnte die 2. Station z.B. eine Blumenwiese sein.

Anregung zum Weiterdenken

Wie hat Maria sich gefühlt?
Was haben die Jünger gedacht?
Wie würde es uns gehen?

Wenn Sie mögen, denken Sie darüber nach.
Oder Sie stellen sich diese Fragen gegenseitig.

Station 3: Zweifel

Für die 3. Station eignet sich ein abgedunkelten Ort in der Wohnung.
Im Garten kann sie entweder im Geräteschuppen im Fahrradraum oder der Garage sein. Oder in einer Ecke, die wenig attraktiv ist.

Anregung zum Weiterdenken

Hat Thomas nicht recht?
Sind nicht Zweifel angebracht an der Botschaft der Auferstehung?
Oder brauchen Sie keine Beweise und der Glaube reicht aus?


Wie denken Sie darüber?
Wie denken die, die mit Ihnen feiern?

Station 4: Auf dem Weg

Die 4. Station kann ein Ort sein,
an dem man über den „engen Horizont“ des Alltags hinausblickt:
Auf dem Balkon,
bei offener Haus- oder Wohnungstür,
am Gartentor mit Blick auf die Straße.
Oder am Feldrand mit einem schönen Ausblick.

Halten Sie zum Teilen ein Brot bereit. Oder ein Osterlamm.
Oder das Osterbrot aus der Kirche.

Brot teilen

Nehmen Sie sich vom Brot und genießen es.
Wenn Sie mit mehreren feiern, teilen Sie es untereinander.
Erleben Sie die Gemeinschaft
und denken an Jesus.

Wir wissen: Jesus lebt.
Er begleitet uns – heute und immer.
Danke, lieber Herr Jesus.

Vaterunser

Alle beten gemeinsam:

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.

Segen erfahren

Alle öffnen die Hände nach oben.
Eine/r spricht laut:

Es segne uns der lebendige Gott.
Er verwandle unsere Trauer in Freude.
Es segne uns Christus.
Er wandle unsere Müdigkeit in Hoffnung.
Es segne uns Gottes Geist.
Er führe uns aus der Dunkelheit ins Licht.
Amen.

Ausklang

Kollekte Ostergottesdienst

Die Kollekte an Ostern ist bestimmt für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Kirchengemeinden, Dekanaten und Jugendwerken der EKHN.

Weitere Informationen über die damit unterstützten Projekte auf der Homepage der EKHN.

Sie können spenden über unser Gemeindekonto:

IBAN: DE88 5185 0079 0061 0004 29
BIC: HELA DE F1FRI
Sparkasse Oberhessen
mit dem Stichwort: Kollekte Ostern 2021

Wir leiten die Spende dann weiter. Wenn Sie uns in der Überweisung eine Adresse angeben, bekommen Sie bei größeren Beträgen auch eine Spendenbescheinigung von uns.

Oder Sie spenden direkt über die Homepage der EKHN:

Online-Kollekte

top